Voraussetzungen?

In persönlicher Hinsicht

    • Die Einzelfirma ist jedermann zugänglich.
    • Voraussetzung ist indessen die Handlungsfähigkeit des Einzelkaufmanns [vgl. ZGB 12 ff.]
      • Vormundschaftliche Bewilligung zur selbständigen Ausübung eines Gewerbes
      • Ausnahme

Hinsichtlich des Geschäftszweckes

    • Ueblicherweise handelt es sich um ein Handelsgeschäft, unabhängig davon, ob der Inhaber den Kaufleuten oder Nichtkaufleuten zuzuordnen ist
    • die Zugehörigkeit zu den freien Berufen (mit fakultativer HR-Eintragung)

Hinsichtlich der Ausbildung

    • Eine Kaufmannseigenschaft („kaufmännische Ausbildung“) wird nicht vorausgesetzt.

Drucken / Weiterempfehlen: